Projekt Brunnenbau

Die Frauen müssen das Wasser von weit her, manchmal bis zu 7 km, auf ihren Köpfen transportieren. Wenn sie zu krank oder zu schwach dazu sind, trinken sie aus Not aus den Pfützen. Kranke Menschen trinken krankes Wasser.
Dringend benötigt die Bevölkerung Wasserstellen in der Nähe, ob Brunnen oder Zisternen. Das ist eine große Herausforderung für die Zukunft!
Immer wieder fällt eine Regenzeit aus, so dass das angepflanzte Saatgut vertrocknet und es keine oder eine schlechte Ernte gibt. Bis die neue Ernte reif ist, müssen die Menschen alles auf dem Markt teuer einkaufen. doch die Mehrheit hat kein Geld!

[allimages]

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.